Der Tagesablauf bei den Großen

Die Kinder erhalten bei uns im Elementarbereich die Möglichkeit, sich ihrem eigenen Tempo gemäß in einem strukturierten Tages- und Wochenrhythmus zu entwickeln, zu lernen und Erfahrungen zu sammeln.

Je nach Jahreszeit und Kinderlaune gestalten wir unseren Tag immer wieder etwas anders. Neben unseren "festen Terminen" wie Musik, Gottesdiensten und Sport überlegen wir gemeinsam mit den Kindern, was uns der Tag bringt und was die Kinder machen möchten. Manchmal wird getobt, die Natur draußen entdeckt, gebastelt oder Rollenspiele gespielt, je nachdem wonach uns grade ist.

Essen und Trinken

Die Kinder beim Frühstück

Wir machen Lust auf Essen! Dabei ist uns wichtig, dass Ihr Kind selbst entscheiden kann, was und wie viel es essen möchte. Es hat die Möglichkeit, zum Beispiel Salat, Soße, Gemüse o.a. sich selbst aufzufüllen.

In unserer Einrichtung gibt es feste Essenszeiten. Der gemeinsamen Mahlzeit geht ein Tischgebet voraus. Als feststehendes Ritual falten wir die Hände und wünschen uns einen guten Appetit.

Das Frühstück wird von den Eltern mitgebracht und beginnt um 9:00 Uhr. Ab ca.12:00 Uhr wird gemeinsam zu Mittag gegessen.

Wir bieten einen abwechslungsreichen Speiseplan an. Das Essen wird über die Kreative Gemeinschaftsverpflegung geliefert. Nachmittags wird eine Zwischenmahlzeit, unsere „Schmausepause“, gereicht. Uns ist es außerdem wichtig, Ihrem Kind eine Tischkultur, bei der die Kinder mit Messer und Gabel essen, zu vermitteln.

Jeden letzten Donnerstag im Monat findet das gemeinsame Frühstück statt.

Freispiel

Kind spielt mit einem Auto

Spielen und Lernen gehört bei uns zusammen. Im Freispiel lernt Ihr Kind bei uns, sich und seine Umwelt zu begreifen. Das selbstgewählte Spiel bietet dem Kind die Möglichkeit, mit ganzem Herzen dabei zu sein. Kinder wollen eigene Lösungen finden. Mut, Fantasie und Kreativität regen das Kind an, Verhaltensweisen auszuprobieren und daraus gewonnene Erkenntnisse umzusetzen. Wir möchten, dass Ihr Kind viel Zeit zum Spielen und Lernen hat.

„Hilf mir, es selbst zu tun.“ Maria Montessori

Während der Freispielzeit ist es unsere Aufgabe, Ihr Kind zu beobachten und die Entwicklung wahrzunehmen. Wir begleiten Ihr Kind im Spiel mit anderen und stehen unterstützend zur Seite. Wir hören zu, lesen vor, geben Spielanregungen und bereiten Räume und Materialien vor.   

Bei uns sind Kinder laut, leise, fröhlich, traurig, stark, schwach… und manchmal streiten sie auch. Jedes Spiel ist selbst erkunden, erforschen und sich bewegen.

Projekte und Angebote

Kinder fleißig beim Basteln

Unsere Projekte, die von den Kindern mitbestimmt werden, gestalten unseren Kita Alltag. In ihren Gruppen lernen die Kinder gemeinsam voneinander und miteinander.

Bei unseren Aktivitäten berücksichtigen wir die „Hamburger Bildungsempfehlungen". Sowohl in Kleingruppen als auch in der Elefanten- und Krokodilgruppe bieten wir vielfältige Projekte an.

Während der gelenkten Angebote wird Ihr Kind gefordert und gefördert. Es entwickelt verschiedene Fähigkeiten und die Neugierde wird geweckt.

Ausflüge in die Natur

Ausflüge in die Natur

Ausflüge und Unternehmungen gehören mit zum Alltag.

Die Elementarkinder sind beinahe täglich auf unserem Spielplatz oder machen Ausflüge zu den umliegenden Spielplätzen. Spaziergänge und die Umgebung erkunden gehören genauso dazu.

An unserem „Naturtag", der einmal im Monat stattfindet, erkundet Ihr Kind die Natur in unserer Umgebung. Vor Beginn der Sommerferien gibt es einen großen Ausflug. Als Beispiel waren die Gruppen in den Boberger Dünen, in der Spielscheune der Geschichten oder im Schmetterlingsgarten in Aumühle.

Beispielhafter Wochenverlauf

  • Montag beginnen die Gruppen die Woche gemeinsam mit einem Morgenkreis.
  • Montag und Dienstag haben unsere Vorschulkinder Zeit für ihre Projekte und Aktivitäten.
  • Dienstag findet unsere musikalische Früherziehung, durch die Jugendmusikschule Bergedorf, statt.
  • Donnerstag feiern wir Gottesdienst in der St. Petri und Pauli Kirche.
  • Freitag ist unser Turntag, beim TSG in der Turnhalle „Am Bult".

Gezielte Naturerfahrungen finden ein mal im Monat, jeweils in der ersten ganzen Woche, statt. Ein gemeinsames Frühstück wird mit den Kindern am letzten Donnerstag im Monat, vor- und zubereitet.

Möglicher Tagesablauf

7:00 - 8:00 Uhr Frühdienst
8:00 - 9:00 Uhr Freispielzeit, Bewegungszeit und Ankunftszeit
9:00 - 9:30 Uhr Frühstück, jedes Kind bringt sein eigenes Frühstück mit
9:30 - 12:00 Uhr Angebotszeit, Morgenkreiszeit, Spielplatzzeit, freies Spiel
Ca. 12:00 Uhr Mittagessen
Ca. 13:30 Uhr Freispielzeit und Angebotszeit mit Ruhephasen
Ab 14:00 Uhr Abholzeit und Bewegungszeit
Ca. 15:00 Uhr „Schmausepause“, ein kleiner Snack am Nachmittag
Ab 16:00 Uhr Spätdienst
Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita St. Petri u. Pauli Bergedorf
Leitung Simone Seydack
Bergedorfer Schloßstr. 3-5
21029 Hamburg
Tel. 040 / 726 990 87
Fax 040 / 726 994 51
kita.st.petriundpauli@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 07:00 - 17:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre

Integrationskita

Beta Gütesiegel