Der Tagesablauf in der Krippe

Die Kinder erhalten bei uns in der Krippe die Möglichkeit, sich ihrem eigenen Tempo gemäß in einem strukturierten Tages- und Wochenrhythmus zu entwickeln, zu lernen und Erfahrungen zu sammeln.

Je nach Jahreszeit und Kinderlaune gestalten wir unseren Tag immer wieder etwas anders. Manchmal turnen wir, entdecken draußen die Natur, basteln, spielen Rollenspiele oder machen uns einen kuscheligen Tag, je nachdem wonach uns grade ist.

Essen und Trinken

Ein Kind mit Becher beim Spielen

Wir machen Lust auf Essen! Dabei ist uns wichtig, dass Ihr Kind selbst entscheiden kann, was und wie viel es essen möchte.

In unserer Einrichtung gibt es feste Essenszeiten. Der gemeinsamen Mahlzeit geht ein Tischgebet voraus. Als feststehendes Ritual falten wir die Hände und wünschen uns einen guten Appetit.

Das Frühstück wird von den Eltern mitgebracht und beginnt um 8:30 Uhr. Um ca. 11:15 Uhr wird gemeinsam zu Mittag gegessen. Wir bieten einen abwechslungsreichen Speiseplan an. Das Essen wird über die Kreative Gemeinschaftsverpflegung geliefert. Nachmittags wird eine Zwischenmahlzeit, unsere „Schmausepause“, gereicht.

Gemeinsames Frühstück und Tischkulktur

Jeden letzten Donnerstag im Monat findet das gemeinsame Frühstück statt. Damit alle Kinder dabei sein können, beginnen wir um 9 Uhr.

Eine Tischkultur, bei der mit Gabel oder Löffel gegessen wird, ist uns wichtig und diese vermitteln wir Ihrem Kind. Jedoch ist es auch ganz natürlich, dass ein Kind unter drei Jahren seine Erfahrung, mit den Händen zu essen, machen darf und seinen Entwicklungsprozess durchläuft.

Den Kindern stehen jederzeit ihre mit Wasser gefüllten Trinkflaschen zur Verfügung.

Freies Spiel

Im freien Spiel entscheidet sich Ihr Kind, was es tun, wo und mit wem es spielen möchte und wie das Spiel aussehen soll. Durch die freie Entscheidung ist Ihr Kind mit ganzem Herzen dabei und gestaltet lustvolles Lernen. Das Freispiel findet sowohl in der Kita als auch in unserem Garten statt.

„Hilf mir, es selbst zu tun.“ Maria Montessori

Während der Freispielzeit ist es unsere Aufgabe, Ihr Kind zu beobachten und die Entwicklung wahrzunehmen. Wir begleiten Ihr Kind im Spiel mit sich und anderen und stehen unterstützend zur Seite. Wir hören zu, lesen vor und geben Spielanregungen oder sind Spielpartner.

Wir sorgen dafür, dass sich Ihr Kind wohl und geborgen fühlt und sich frei entfalten kann.

Mittagsruhe

Unser kuscheliger Schlafraum

Kinder unter drei Jahren haben ein erhöhtes Schlafbedürfnis.

Über den Vormittag durchlebt Ihr Kind viele aufregende und spannende Momente. In unserer Mittagsruhe tanken die Kinder auf, um am Nachmittag wieder auf Entdeckungsreise gehen zu können.

Durch ruhige Rituale, leises Reden und sanfte Zuwendung wird eine entspannte Atmosphäre geschaffen und alle Kinder kommen zur Ruhe.

Wir achten darauf, dass jedes Kind seinen Schlafbegleiter hat, Schnuller, Kuscheltier oder ähnliches. Während der Einschlafphase werden die Kinder von uns individuell begleitet.

Beispielhafter Tagesablauf in der Krippe

7:00 - 8:00 Uhr Frühdienst
8:00 - 8:30 Uhr Freispielzeit, Bewegungszeit und Ankunftszeit
8:30 - 9:00 Uhr Frühstück, jedes Kind bringt sein eigenes Frühstück mit
9:00 - 11:00 Uhr Wickelzeit, Morgenkreis, Angebotszeit, Spielplatzzeit, freies Spiel
Ca. 11:15 Uhr Mittagessen
12:00 - 14:00 Uhr Mittagsruhe
Ab 14:00 Uhr Abholzeit und Bewegungszeit
Ca. 15:00 Uhr „Schmausepause“, ein kleiner Snack am Nachmittag
Ab 16:00 Uhr Spätdienst
Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita St. Petri u. Pauli Bergedorf
Leitung Simone Seydack
Bergedorfer Schloßstr. 3-5
21029 Hamburg
Tel. 040 / 726 990 87
Fax 040 / 726 994 51
kita.st.petriundpauli@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 07:00 - 17:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre

Integrationskita

Beta Gütesiegel